Willkommen im Hamburger Tierspital
in Hamburg-Eppendorf (Generalsviertel)

Unsere Patienten sind Kleintiere wie Hunde, Katz und Maus, Kaninchen,
Meerschweinchen, Chinchillas, Hamster, Ratten, Vögel und Reptilien.

 

Hamburger Tierspital

Dr. Dr. med. vet. Wolf-Rainer Seeburg

Bismarckstraße 111
20253 Hamburg

 

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr.:  10 – 12 Uhr und 16 – 19 Uhr
Notsprechstunden:  
Sa., So. & Feiertag:    10 – 12 Uhr

 

Telefon:

Ambulanz:   +49 (0) 40 420 88 88 und  +49 (0) 40 420 88 44
Fax: +49 (0) 40 429 38 72 9

 

Vorsicht: Milch und Sahne können giftig sein für Hunde und Katzen

Mindestens 50 % der ausgewachsenen  Hunde und Katzen zeigen eine Laktoseintoleranz, die für den Tierhalter häufig den Anschein einer Futtermittelallergie erweckt. Eine Laktoseintoleranz kommt beim adulten Tier infolge eines Laktasemangels im Dünndarm vor. Bakterien der gesunden oder kranken Darmflora können nun diesen Milchzucker für den eigenen Stoffwechsel nutzen und vermehren sich im Übermaß. Das Abwehrsystem kann unter gewissen Umständen mit diesen großen Keimzahlen nicht mehr fertig werden. So versucht der Darm, sich selbst zu reinigen, indem die Passage der Nahrung beschleunigt wird und eine Durchfallerkrankung entsteht. Beherrschen die Bakterien weiterhin das Darmmilieu, wird die Durchfallerkrankung chronisch und durch Ausscheidungsprodukte und Giftstoffe der Bakterien die Schleimhaut und Darmzotten stark geschädigt. So können sich bei Hunden und Katzen im Laufe der Zeit schwer zu kontrollierende Darmerkrankungen entwickeln. In diesen Fällen kann nur eine Analyse der Darmbakterien mit einer gegebenenfalls intensiven Antibiotika-Therapie helfen. Im Anschluss daran muss die normale Darmflora durch Gabe von probiotischen Futterergänzungsmitteln oder die direkte Fütterung von „guten Darmbakterien aufgebaut werden.

Weiterlesen ...

 

Das Team des Kleintierspital Dr. Seeburg


... und hier finden Sie uns, an 365 Tagen im Jahr. Für den Notdienst
bei lebensbedrohlichen Notfällen melden Sie sich bitte erst telefonisch an!

Wir bitten um telefonische Anmeldung und gegebenenfalls um Nachricht, wenn Sie nicht kommen sollten!